Werbung

Alkoholverbot in Teilen der Innenstadt

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Cottbus. Die Stadt Cottbus hat mit Beginn der warmen Jahreszeit wieder ein Alkoholverbot für Teile der Innenstadt erlassen. Es gelte seit Dienstag bis Ende Oktober, teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. Die Stadt hatte bereits im vergangenen Jahr ein Alkoholverbot im Sommer und im Herbst verhängt, nachdem Passanten immer wieder von Gruppen angepöbelt und bedroht worden waren. »Wir beobachten die Situation in der Stadt sehr genau«, sagte der für Ordnung und Sicherheit zuständige Dezernent Thomas Bergner. »Mit den ersten warmen Tagen zieht es die Leute nach draußen, in die Parks und auf die Plätze. Das belebt die Innenstadt. Es ist jedoch besser, jetzt wieder die rechtliche Grundlage für Kontrollen zu haben.« Die gemeinsamen Streifen von Polizei und Ordnungsamt werden beibehalten und die Kontrollen auf angrenzende Bereiche ausgedehnt. Zudem werde der Berliner Platz auch künftig von der Polizei per Video überwacht, heißt es. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Eintritt frei.

Wir feiern ndLive!

Bands, Politik, Literatur und Spaß für Kinder.

Das Programm

ndLive 2018
ndLive 2018