Werbung

Unten links

Eine Auswahl der markantesten Weltereignisse, seitdem Arsène Wenger Trainer des FC Arsenal London wurde: Der Deutschen Telekom unterläuft zum Start der neuen Telefontarife ein Computerfehler: Statt des günstigen Feiertagstarifs wird der höhere Nachmittagstarif für Werktage berechnet. Zahlreiche Proteste folgen (1.1.1996). Das Landgericht Mannheim verurteilt Peter Graf, Vater von Steffi Graf, wegen Steuerhinterziehung (24.1.1997). Der SPD-Parteivorsitzende Oskar Lafontaine wirft Bundeskanzler Gerhard Schröder vor, in der Vergangenheit mehrfach nicht nur den Koalitionspartner, sondern auch ihn selbst ohne Absprachen vor vollendete Tatsachen gestellt zu haben (11.2.1999). Inge Schulz, Ehefrau des EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz, brennen vor Aufregung fünf Buletten an, als klar ist, dass die EU den Friedensnobelpreis erhält (12.10.2012). Der FC Arsenal gibt bekannt, dass Arsène Wenger ab der nächsten Saison nicht mehr Trainer sein wird (20.4.2018). cod

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Als unabhängige linke Journalist*innen stellen wir unsere Artikel jeden Tag mehr als 25.000 digitalen Leser*innen bereit. Die meisten Artikel können Sie frei aufrufen, wir verzichten teilweise auf eine Bezahlschranke. Bereits jetzt zahlen 2.600 Digitalabonnent*innen und hunderte Online-Leser*innen.

Das ist gut, aber da geht noch mehr!

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen und noch besser zu werden! Jetzt mit wenigen Klicks beitragen!  

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!