Werbung

Erstmals weibliche Doppelspitze

Düsseldorf. Premiere bei einem DAX-Konzern: Als erstes der 30 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland hat der Konsumgüterhersteller Henkel eine weibliche Doppelspitze im Aufsichtsrat. Nach Aufsichtsratschefin Simone Bagel-Trah sei nun die langjährige Betriebsrätin Birgit Helten-Kindlein stellvertretende Vorsitzende des Gremiums geworden, berichtete die »Rheinische Post« am Dienstag. Die Entscheidung fiel demnach bereits am 9. April. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen