Werbung

Malaysia: Ausreiseverbot für Ex-Regierungschef

Kuala Lumpur. Der neue Regierungschef Malaysias, Mohamad Mahathir, hat einen möglichen Fluchtversuch seines skandalumwitterten Vorgängers Najib Razak verhindert. Angesichts bevorstehender Ermittlungen gegen Najib habe er ein Ausreiseverbot gegen ihn und seine Ehefrau Rosmah Mansor verhängt, sagte Mahathir am Samstag vor Journalisten in Kuala Lumpur. Najib teilte im Kurzbotschaftendienst Twitter mit, er respektiere die Entscheidung. Najib und seine Frau dürften das Land nicht verlassen, teilte auch der Leiter der Einwanderungsbehörde, Mustafar Ali, mit. Zuvor war spekuliert worden, ob sich Najib und Rosmah nach Indonesien absetzen wollten. Najib hatte auf Twitter mitgeteilt, er werde eine »Auszeit« nehmen. Daraufhin hatte sich eine wütende Menschenmenge an einem Flughafen nahe der Hauptstadt Kuala Lumpur versammelt, um Najib am Verlassen des Landes zu hindern. AFP/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Als unabhängige linke Journalist*innen stellen wir unsere Artikel jeden Tag mehr als 25.000 digitalen Leser*innen bereit. Die meisten Artikel können Sie frei aufrufen, wir verzichten teilweise auf eine Bezahlschranke. Bereits jetzt zahlen 2.600 Digitalabonnent*innen und hunderte Online-Leser*innen.

Das ist gut, aber da geht noch mehr!

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen und noch besser zu werden! Jetzt mit wenigen Klicks beitragen!  

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!