Werbung

Abiturprüfungen nach Einbruch ausgetauscht

München. Nach einem Einbruch in eine Schule sind an allen Fachoberschulen (FOS) in Bayern die Abiturprüfungen im Fach Englisch ausgetauscht worden. Die Prüfungen konnten am Donnerstag aber ohne Verzögerungen geschrieben werden, sagte eine Sprecherin des Kultusministeriums. Es gebe für solche Fälle immer einen Notfallplan. In der Nacht zu Mittwoch waren Unbekannte in das Sekretariat der privaten FOS in Karlsfeld (Landkreis Dachau) eingebrochen. Die Polizei geht nicht davon aus, dass es die Täter auf die Prüfungen abgesehen hätten. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen