Werbung

Kabul: Tote bei Anschlag während Kricket-Spiel

Dschalalabad. Bei einem Anschlag während eines Kricket-Spiels in einem Stadion in Dschalalabad sind am Wochenende mindestens acht Menschen getötet worden. Demnach ereigneten sich mehrere Explosionen inmitten der Zuschauer, die den »Ramadan-Cup« verfolgten. Die Regierung hat nach schweren Kämpfen in der westafghanischen Provinz Farah dort Hunderte Schulen geschlossen. Derweil warnen die Taliban Zivilisten vor mehr Anschlägen in Kabul. Agenturen/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen