Werbung

Verunglückte Radfahrer außer Lebensgefahr

Klein Köris. Zehn Tage nach dem schweren Unfall, in den eine Gruppe von vier Radfahrern verwickelt war, sind die drei überlebenden Radler außer Lebensgefahr. »Ihr Zustand ist aber nach wie vor kritisch«, sagte Polizeisprecherin Ines Filohn am Mittwoch. Ein 81-jähriger Autofahrer hatte die Radler auf der B 179 bei Klein Köris (Dahme-Spreewald) mit seinem Pkw von hinten angefahren. Eine 51-jährige Frau erlag ihren schweren Verletzungen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Die Serie aus dem studentischem Kosmos.

Leben trotz Studium?!

Jetzt 14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt lesen und keine Folge verpassen.

Kostenlos bestellen!

nd-Kiosk-Finder