• Wissen
  • Jacob Christian Schäffer

Was Wespennester und Waschmaschinen verbindet

Zum 300. Geburtstag des Querfurter Naturforschers, Techniker und Pfarrers Jacob Christian Schäffer

  • Von Eckart Roloff
  • Lesedauer: ca. 8.0 Min.

Es ist die Zeit um 1750. Da reist ein Mann, gut 40 Jahre alt, vom bayerischen Regensburg aus nach Querfurt, in die Residenzstadt des Fürstentums Sachsen-Querfurt. Von dort stammt er. Er will aber nicht Verwandte und Freunde besuchen, sondern etwas erforschen, etwas aufklären. Bald danach legt er seine Ergebnisse vor: Auf knapp 60 eng bedruckten Seiten gibt er »Nachricht von einer schädlichen Baumraupe«.

Er legt dar, dass die »an manchen Orten in Sachsen vielen Schaden gethan, sonderlich bey Altenburg, Zeitz, Naumburg und Sangerhausen«. Und er klagt: »Ich bin ein betrübter Augenzeuge geworden, wie die Schädlinge in den meisten Gärten und Weinbergen Gesträuche, ja sogar ganze Wälder vom Laub entblöset und abgefressen hatten.« Es folgen Vorschläge, was am ehesten dagegen helfen kann. Und sein Nein zum Gedanken, Gott (oder der Teufel) könne das Unheil geschickt haben, als Strafe für sündige Menschen.

In der Gegenwart wüten gerade...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1714 Wörter (11060 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.