Werbung

Erste Plattdeutsche Kulturwoche in Rostock

Rostock. Im Rahmen des Rostocker Stadtjubiläums ist erstmals eine Plattdeutsche Kulturwoche in der Hansestadt geplant. Zwischen dem 3. und 10. Juni soll mit Lesungen, einer Stadtführung und einem Liedernachmittag die plattdeutsche Sprache wach gehalten werden, teilte die Universität Rostock am Freitag mit. Organisiert werde die Veranstaltungsreihe vom Plattdütsch-Verein Klönsnack, dem Botanischen Garten der Uni und dem Heimatverband MV, hieß es. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen