Wir teilten den Durst nach Freiheit

Auch in der französischen Ex-Kolonie Senegal demonstrierten im Mai 1968 die Studenten

  • Von Odile Jolys, Dakar
  • Lesedauer: ca. 5.5 Min.

Der Mai 1968 erschütterte Senegal. Studentenproteste an der Universität Dakar, die Hauptstadt des westafrikanischen Landes, mündeten Ende Mai in einen Streik, den die Polizei mit Gewalt niederschlug. Ein Student und ein Schüler starben. Die Arbeitergewerkschaft rief zum Generalstreik auf. Unruhe breitete sich im ganzen Land aus. Der damalige Präsidenten, Léopold Sédar Senghor, fürchtete um seine Macht. Der Mai 68 in Senegal war ein Teil der weltweiten Ereignisse. «Wir lasen die marxistische Literatur der Zeit, diskutierten, inwieweit sie an den afrikanischen Kontext angepasst war», erzählt Ousmane Ndiaye, der 1968, der Schatzmeister der Studentengewerkschaft an der Uni Dakar war. «Und wir teilten mit den Studenten in der Welt den Durst nach Freiheit.» Als Student ging Ndiaye zu politischen Diskussionen, ins Kino und in die Diskothek. Senegal war damals ein stark ländlich geprägtes Land.

«Die Gesellschaft war sehr konservativ. Die ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1137 Wörter (7592 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.