Werbung

40 Oppositionelle kommen in Venezuela aus dem Gefängnis frei

Caracas. In Venezuela sind 40 weitere Oppositionelle aus dem Gefängnis entlassen worden. Die 40 Gefangenen hätten von einer umfangreichen Haftverkürzung profitiert, teilte Kommunikationsminister Jorge Rodríguez am Samstag in Caracas mit. Damit wurden binnen zwei Tagen insgesamt 80 Oppositionelle freigelassen.

Staatschef Nicolás Maduro hatte bereits am Freitag die Freilassung von 40 Oppositionellen verfügt. Unter den Freigelassenen sind bekannte Oppositionspolitiker wie der ehemalige Bürgermeister von San Cristóbal, Daniel Ceballos, und der Ex-General Ángel Vivas. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen