Werbung

Zieser zurück am Grips

Schauspielerin Petra Zieser inszeniert am Berliner Grips Theater - dort, wo in den 80er Jahre ihre Karriere im Musical »Linie 1« begann. Zieser (»Katie Fforde - Ziemlich beste Freundinnen«, »Der Tel-Aviv-Krimi«) bringt »Phantom (Ein Spiel)« auf die Bühne. In dem Stück von Lutz Hübner und Sarah Nemitz gehe es um Werte, Klischees und Rollenzuweisungen. »Ein Stück über uns«, kündigte das Theater an.

Schauplatz ist ein Fast-Food-Restaurant. Dort finden die Mitarbeiter nach Ladenschluss ein ausgesetztes Baby. Sie machen sich auf die Suche nach der unbekannten Mutter. Wer ist diese Frau und was hat sie für ein Schicksal, das sie zu dieser Tat getrieben hat?

Zieser startete ihre Laufbahn 1986 als Darstellerin in der inzwischen legendären Grips-Musicalproduktion »Linie 1«, in der sie die Berliner Großstadtgöre Bisi spielte. Premiere von »Phantom (Ein Spiel)« ist am Donnerstag (7.6.). dpa

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln