Werbung

Oppositioneller Nawalny aus Haft entlassen

Moskau. Unmittelbar vor dem Beginn der Fußball-WM ist der russische Oppositionelle Alexej Nawalny aus der Haft entlassen worden. Er sei nach 30 Tagen wieder auf freiem Fuß, erklärte der Gegner von Präsident Wladimir Putin am Donnerstag auf Twitter. »Ich bin nach 30 Tagen Dienstreise wieder bei euch«, erklärte Nawalny, der in der Haft 42 Jahre alt wurde. Er war Mitte Mai wegen der Organisation illegaler Proteste anlässlich der Vereidigung Putins zu 30 Tagen Gefängnis verurteilt worden. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen