Werbung

Weitere Durchsuchungen nach Giftfund

Köln. Nach dem Giftfund und der Festnahme eines Tunesiers in Köln haben Ermittler am Freitagmorgen mit weiteren Durchsuchungen in einem Hochhauskomplex im Stadtteil Chorweiler begonnen. Durchsucht werden die beiden Wohnungen des am Dienstag festgenommenen Tunesiers sowie weitere sechs leer stehende Wohnungen, zu denen der 29-Jährige Zugang gehabt haben könnte, wie ein Sprecher der Bundesanwaltschaft sagte. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen