Werbung

Taliban-Anführer in Kabul bei US-Angriff getötet

Kabul. Bei einem US-Luftangriff im Osten Afghanistans ist nach Angaben der afghanischen Regierung der Anführer der pakistanischen Taliban getötet worden. Der Anführer der Talibangruppe Tehreek-e-Taliban Pakistan (TTP), Maulana Fazlullah, sei am Donnerstag in der Provinz Kunar an der Grenze zu Pakistan getötet worden, teilte das Verteidigungsministerium in Kabul am Freitag mit. Das US-Militär hatte zuvor einen Angriff auf einen ranghohen Rebellenführer vermeldet, aber keinen Namen genannt. »Ich kann bestätigen, dass der TTP-Anführer Fazlullah bei einem gemeinsamen Einsatz Afghanistans und der USA getötet wurde«, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Kabul. Aus Pakistan gab es zunächst keine offizielle Bestätigung. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung