Werbung

Gelassen

Bei der EM vor zwei Jahren war Claudia Neumann die erste Frau, die bei einem Männerturnier am Mikrofon saß. Erwartbar plumpe Kommentare folgten prompt. Auch bei der WM ist die 54-Jährige wieder fürs ZDF im Einsatz. Natürlich: »Ein Männerspiel nicht von Frauen kommentieren zu lassen, wäre ein überholtes Weltbild«, antwortete der Sender auf erneute Kritik. »Darum kümmere ich mich nicht«, geht Neumann selbst gelassen damit um. Die meisten gucken trotzdem zu. Ihre Partie Argentinien gegen Island schalteten 54 Prozent aller Fernsehzuschauer ein.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!