Werbung

Empathisch

Lumix-Festival Hannover

Die Ängste der Deutschen vor Flüchtlingen, aber auch Social-Media-Stars sind Themen des Lumix-Festivals für jungen Fotojournalismus, das bis Sonntag über 1400 Bilder sowie 16 Multimedia-Storys auf dem Expo-Gelände in Hannover zeigt. »Dieses Festival ist politisch, weil Bildjournalisten empathische Menschen sind«, sagte Mitorganisator Michael Trippel. Acht Serien sind im Deutschen Pavillon ausgestellt, der 2016 Notunterkunft für Geflüchtete war. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen