Werbung

Wunderwelt Schweiz

Eine Möglichkeit, in einem anderen Land als dem der Noch-Fußballweltmeister und Vorrundenausscheider zu leben, liegt nicht weit weg: In der Schweiz findet sich vieles, das es in Deutschland nicht gibt - und zugleich einiges, das einem vertraut vorkommen dürfte. Der Politologe Franz Nuscheler charakterisiert die Eidgenossen so: »Zuwandern dürfen nur jene, die wir brauchen, aber nicht solche, die uns brauchen.«

Da bleibt nurmehr die Flucht in die Natur. Eine Dokumentarfilmreihe bei 3sat porträtiert Graubünden im Winter und das Schweizer Jura-Gebirge mit seinem dichten Wald und den auf Bergwiesen lebenden Murmeltieren, Steinböcken und Luchsen, die garantiert nicht fremdenfeindlich sind.

3sat, 21.05 Uhr Foto: ZDF/SRF/Ulf Marquardt

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!