Bänke der Begegnung

In Jüterbog kümmert sich die evangelische Kirchengemeinde um Arbeit für Flüchtlinge

  • Von Marina Mai
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.
St. Nikolaikirche in Jüterbog

Vor dem Gemeindebüro der evangelischen Kirchgemeinde im südbrandenburgischen Jüterbog steht eine neue Holzbank, eingerahmt von zwei Blumenkübeln. Zehn solcher »Blumenbänke« wurden im Mai in Jüterbog vor sozialen Einrichtungen aufgestellt - vor Seniorenheimen, Grundschulen und vor dem Gemeindebüro. Gezimmert haben sie Flüchtlinge aus der Stadt, organisiert von der »Flüchtlingshilfe Jüterbog«, die unter dem Dach der evangelischen Nikolaikirchengemeinde steht, aber auch für konfessionslose Menschen offen ist. Das alles geschah ehrenamtlich.

»Die Flüchtlinge wollen sich in das soziale Leben der Stadt einbringen und etwas für die Hilfe zurückgeben, die sie durch die Aufnahme in Deutschland erfahren haben«, sagt Pfarrerin Mechthild Falk, eine der Initiatorinnen des Projektes. »Und für die Bewohner soll erlebbar werden: Das Miteinander von alteingesessenen Jüterbogern und Flüchtlingen funktioniert.«

Einem Mitstreiter aus dem Iran br...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 749 Wörter (5032 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.