Werbung

Vor allem der Gerüstbau wurde teurer

Halle. Bauherren in Sachsen-Anhalt mussten im Mai tiefer in die Tasche greifen als noch ein Jahr zuvor. Durchschnittlich 4 Prozent wurden Bauleistungen im Wohnungsbau im Vergleich zum Mai 2017 teurer, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Halle mitteilte. Besonders stark fiel die Preissteigerung im Gerüstbau mit einem Plus von zehn Prozent aus, Erdarbeiten wurden um 5,7 und Leistungen im Zimmerer- und Holzbau um 5,3 Prozent teurer. Im Ausbau legten die Preise für die Wärmedämmung um 5,6 Prozent und für Elektroarbeiten um 5,2 Prozent zu. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen