Selbst CSU-Anhänger*innen wollen Seehofers Rücktritt

Seehofer laut Umfrage nur bei AfD beliebt - CSU schwächelt in Umfrage weiter

  • Lesedauer: 1 Min.

Berlin. Die Mehrheit der Deutschen hält Bundesinnenminister Horst Seehofer für einen »Störenfried«. Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer äußern nur 27 Prozent die Überzeugung, Seehofer sei ein »aufrechter Politiker« - 62 Prozent dagegen sehen in ihm einen »Störenfried« und sind der Meinung, der CSU-Chef sei als Minister nicht mehr tragbar. Sogar die CSU-Anhänger*innen halten Seehofers Rücktritt mehrheitlich (56 Prozent) für erforderlich. Bei den anderen Parteien sind die Werte noch eindeutiger: Für einen »Störenfried« halten ihn die meisten Anhänger*innen der CDU (70 Prozent), der SPD (81 Prozent), der Grünen (87 Prozent), der LINKEN (83 Prozent) und der FDP (64 Prozent). Nur die AfD schätzt Seehofer: 84 Prozent halten ihn für einen »aufrechten Politiker« und 90 Prozent sehen keinen Grund, warum er als Innenminister zurücktreten sollte.

Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer kommt die Union wieder auf 31 Prozent (ein Plus von einem Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche). Während die CDU mit 26 Prozent ihr Ergebnis der Bundestagswahl in etwa halten kann, kommt die CSU bundesweit nur
noch auf fünf Prozent (gegenüber 6,2 Prozent im September 2017). Bei einer Bundestagswahl ergäbe sich derzeit folgende Stimmenverteilung: CDU/CSU 31 Prozent, SPD 17 Prozent, FDP neun Prozent, Grüne 13 Prozent, LINKE neun Prozent, AfD 16 Prozent. nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung