Werbung

Koppelzaun durchtrennt - 25 Pferde ausgebrochen

Welzow. Unbekannte haben den Zaun einer Pferdekoppel in Südbrandenburg durchtrennt - 25 Pferde brachen aus. Die Täter kamen in der Nacht zum Montag zu der Koppel im Welzower Dorf Proschim (Spree-Neiße), wie die Polizei mitteilte. Die Pferde konnten demnach in den frühen Morgenstunden wieder eingefangen werden. Menschen oder die Tiere waren nicht gefährdet. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!