Werbung

Rücksichtlos unterwegs

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Gräfenhausen. Ein Reh kreuzt an einer Waldlichtung nahe Gräfenhausen in Hessen eine Kreisstraße. Derzeit steigt nach Angaben der Forstbehörden das Risiko von Wildunfällen auf den Landstraßen. Grund sei die Paarungszeit bei Rehen, die von Ende Juli bis Mitte August gehe. Die liebestollen Rehböcke, die hinter Ricken her seien, würden kaum auf den Straßenverkehr Rücksicht nehmen. Besondere Aufmerksamkeit sollten Autofahrer an Streckenabschnitten durch Wälder und entlang von Feldern walten lassen sowie dort, wo vor Wildwechsel gewarnt werde. Wo ein Reh auftauche, sollte mit weiteren Tieren gerechnet werden. Bei einem Unfall mit Wild sei die Polizei oder der Jagdpächter zu rufen. Es gehe nicht nur um die Schadensregulierung, sondern auch darum, dass verletzte Tiere erlöst werden. dpa/nd Foto: dpa/Arne Dedert

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!