• Berlin
  • Umgang mit psychisch Erkrankten

Keine Lust auf die Mitleidstour

Ein Mensch berichtet über eigene Erfahrungen mit psychischen Krankheiten

  • Von Lola Zeller
  • Lesedauer: ca. 4.5 Min.

»Einmal ist es mir passiert, dass ich während einer Party eine Panikattacke bekommen habe, als gerade die Polizei gekommen ist«, erzählt Luca. Luca möchte mit Vornamen und nicht mit Nachnamen und ohne Pronomen angesprochen werden.

Unberechenbare Panikattacken gehören zu den Symptomen von Lucas Krankheitsbild: Angststörung, Depression und posttraumatische Belastungsstörung (PTBS). In der beschriebenen Situation sei die Polizei höchst unsensibel mit Lucas Panikattacke umgegangen. »Mir wurde ständig mit einer Taschenlampe ins Gesicht geleuchtet, und ich musste meine Personalien abgeben, während ich dachte, ich sterbe gerade«, sagt Luca. Zudem sollen die Beamten unangemessene Kommentare gemacht haben, und sie sollen davon ausgegangen sein, Luca habe zu viel getrunken. »Das war auch noch ein enormer Stressfaktor für mich.«

Im Gespräch beschreibt Luca viele Probleme, die aus dem Umgang der Gesellschaft mit psychischen Krankheiten e...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 909 Wörter (6217 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

Das Blättchen Heft 19/18