Treck gegen Atommüll in Niedersachsen

  • Von Reimar Paul
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Auf dem Hof von Bauer Ludwig Wasmus in Salzgitter herrscht mächtig Betrieb. Junge Leute in Arbeitskluft laden leere Fässer von einem Anhänger ab, andere Aktivisten grundieren sie mit weißer Farbe und tragen später leuchtendes Gelb auf. Die Tonnen sollen am 20. Oktober bei einem großen und bunten Anti-Atom-Treck durch Südniedersachsen mitrollen. Bürgerinitiativen und Gewerkschaften wollen damit gegen den Weiterbau des Atommüllendlagers Schacht Konrad protestieren und gleichzeitig eine zügige Räumung des maroden Atomlagers Asse anmahnen.

Bei dem »Kreativ-Termin« der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad auf dem Wasmus-Hof wurde die Aktion vorgeplant. Demnach soll der Zug mit Traktoren, Bauwagen und Fahrrädern am Sitz des Bundesamtes für Strahlenschutz in Salzgitter starten und über rund 30 Kilometer zur Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) in Peine führen. An der Strecke gibt es Kundgebungen, Infostände und Mitmachaktionen.

Di...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 485 Wörter (3328 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.

nd-Kiosk-Finder