Werbung

Brand in Reifenlager unter Kontrolle

Senftenberg. Zwei Wochen nach einem Brand in einem großen Reifenlager in Senftenberg (Oberspreewald-Lausitz) hat es dort erneut ein Feuer gegeben. Es brach in der Nacht zum Donnerstag aus und war gegen 9.57 Uhr unter Kontrolle, wie die Regionalleitstelle Lausitz mitteilte. Verletzte gebe es nicht, hieß es. Warum es erneut zu einem Brand in dem Reifenlager kam, blieb unklar. Am Donnerstagmittag waren Einsatzkräfte noch mit Löscharbeiten beschäftigt. Sie brachten einen Schaumteppich aus. 15 Fahrzeuge und mehr als 70 Feuerwehrleute waren vor Ort. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Verschenken Sie das »nd«

Klare Worte, Kritische Debatten und mutiger Journalismus von Links: Das »nd« wird Sie bewegen.

Jetzt verschenken oder sich selbst beschenken