Werbung

Klage gegen Guatemalas Ex-Präsidenten Pérez

Guatemala-Stadt. Eine guatemaltekische Landwirte-Organisation plant eine Klage vor der Interamerikanischen Kommission für Menschenrechte gegen die Regierung des ehemaligen Präsidenten Otto Pérez. Diese habe, so die Zeitung »Nuestro Diario« von 2012 bis 2015 Journalisten und Oppositionspolitiker bespitzelt, Telefongespräche abgehört, Informanten eingeschleust, E-Mails und Konten in sozialen Netzwerken überwacht. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen