Werbung

Rumänien: Weiter Proteste gegen Regierung

Bukarest. Die Proteste gegen die Führung in Rumänien dauern an: Den dritten Abend in Folge sind am Sonntag Tausende Menschen in der Hauptstadt Bukarest auf die Straße gegangen, um gegen Regierung und Korruption zu protestieren. Die Demonstranten versammelten sich erneut auf dem Siegesplatz vor dem Regierungssitz. Sie sangen die Nationalhymne und schwenkten rumänische Flaggen. Im Streit um die Justizreform hat EU-Justizkommissarin Vera Jourova die Regierung aufgefordert, die viel kritisierten Pläne zu überdenken. Agenturen/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen