Werbung

Windräder im Mittelrheintal verboten

Koblenz. Keine Verunstaltung einer schönen Landschaft: Das Verwaltungsgericht Koblenz hat den Bau dreier Windräder nahe dem Welterbe Oberes Mittelrheintal verboten. Der Rhein-Hunsrück-Kreis hatte einer Firma die Genehmigung für Windräder bei Boppard verwehrt. Diese reichte Klage ein. Ohne Erfolg. Laut Mitteilung vom Mittwoch erklärte das Gericht: Laut einer Studie würde andernfalls eine »erhebliche Beeinträchtigung des Landschaftsbildes durch eine technische Überprägung und die visuelle Dominanz der Anlagen« drohen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen