• Sport
  • Kugelstoßer Niko Kappel

Als Mutmacher gefeiert

Kugelstoßer Niko Kappel möchte zeigen, dass ein körperlicher Unterschied kein Hindernis sein muss

  • Von Ronny Blaschke
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Niko Kappel stößt eine Kokosnuss in den Strandsand von Rio. Niko Kappel versteckt sich auf einer Automesse hinter einem Kleinwagen. Niko Kappel spritzt mit Champagner und springt in einen Pool. Niko Kappel macht Witze über seine Körpergröße von 1,40 Meter. Es lassen sich viele solcher Clips im Internet finden. Was immer sofort auffällt: Niko Kappel lächelt. Und alle um ihn herum lächeln mit.

Was seltener festgehalten wird: Niko Kappel sitzt im Anzug auf einem Podium und diskutiert über Inklusion. Niko Kappel steht an einem Pult vor Schülern und spricht über Behinderungen. Niko Kappel sitzt im Gemeinderat seiner Heimatstadt Welzheim und debattiert über Lokalpolitik. Was also etwas später auffällt: Niko Kappel kann ziemlich ernsthaft sein.

Der 23-Jährige hat einen beachtlichen gesellschaftlichen Einfluss erreicht, doch man sollte sich noch einmal den Ausgangspunkt all dessen vor Augen führen: Der kleinwüchsige Kugelstoßer gewan...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.