Werbung

Luft raus und alle Mann an Bord - Polizei befreit Lkw

Bünde. Einsatzkräfte haben im ostwestfälischen Bünde unbürokratische Hilfe organisiert, um einen Lastkraftwagen unter einer zu niedrigen Brücke hervorzuholen. Erst ließen die Beamten die Luft aus den Reifen. Dann musste jeder, der irgendwo in der Nähe des Unfallortes war, auf die Ladefläche steigen und den Lastwagen beschweren: Sieben Passanten, ein Postbote und auch die zwei Polizisten stiegen auf. Das reichte schließlich. Das Dach des Kastenwagens steckte nicht mehr fest und der Fahrer konnte rückwärts unter der Brücke hervorfahren, wie die Polizei mitteilte. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen