Werbung

Gedicht IV: Zum Abschied

Es kommt nicht alle Tage vor,

dass wir einen schmerzlichen,

so traurigen Abschied nehmen müssen,

aber heute ist es so weit.

Es ist keine Schande,

ein sinkendes Schiff zu verlassen

und sicheres Land zu suchen.

Und auch zu finden.

Vergessen werden wir Dich nicht,

vorwerfen können wir es Dir nicht.

Wir werden Dich in unseren Herzen behalten und

beim nächsten Sturm an Dich denken.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Verschenken Sie das »nd«

Klare Worte, Kritische Debatten und mutiger Journalismus von Links: Das »nd« wird Sie bewegen.

Jetzt verschenken oder sich selbst beschenken