Charisma, »Volk« und die souveräne Nation

La France insoumise gilt als Vorbild für »Aufstehen«. Wie ist die französische Sammlungsbewegung entstanden und wofür steht sie?

  • Von Sebastian Chwala
  • Lesedauer: ca. 6.5 Min.

Bereits als die Sammlungsbewegung »Aufstehen« noch als »Fairland« firmierte, betonten deren Akteure stets, dass die Bewegung La France insoumise (LFI) als Vorbild diene. Deren Aushängeschild ist Jean-Luc Mélenchon, der als Präsidentschaftskandidat im vergangenen Jahr 19,58 Prozent der Stimmen erreichte. Doch wofür steht das »Aufständige Frankreich« politisch?

Die Gründung von LFI geht auf das Frühjahr 2016 zurück. Damals richteten sich bereits alle Blicke auf die Präsidentschaftswahlen 2017. Angestoßen wurde LFI, das sich bewusst nicht als Partei versteht, von führenden Köpfen der Parti de Gauche. Diese wiederum war 2008 als Reaktion auf die Gründung der deutschen Linkspartei entstanden und von Ex-Mitgliedern der Sozialistischen Partei Frankreichs angestoßen worden, die - wie Mélenchon - sich in ihrer Studienzeit in trotzkistischen oder linksnationalen Millieus bewegt hatten.

Ziel war es damals, nach dem Vorbild der deutschen...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1431 Wörter (10100 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.