Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Unten links

In den Fundbüros des Landes reibt man sich derzeit verwundert die Augen. Denn viel öfter als Brillen wird derzeit verlorene Fassung angezeigt. Flächendeckend scheint sie abhandenzukommen, fast schon wie vorher erwartet. Fassungslosigkeit hier, Fassungslosigkeit dort - überraschenderweise scheint der Verlust die Verlierenden gar nicht zu überraschen, er kommt fast mit Ansage und die Betroffenen wirken dabei erstaunlich gefasst. Das ist andererseits sehr zu begrüßen: Denn wo um die Fassung gerungen wird, geht sie schnell zu Bruch. Schnell verfasst man sich und greift ins Leere. Hier aber bleibt alles im Rahmen, die Fassungslosigkeit selbst wird in einer immer gleichen monotonen Fassung verkündet, fast als gehöre sie zum Rahmenspielplan, der schon vorher an der Fassade des politischen Theaters hängt. Von fassungslosen Glühlampen angestrahlt. Wie, die ham’se verboten?!? Ich muss, innerlich sehr angefasst, schnellstens ins Fundbüro, einen Verlust anzeigen. stf

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln