Werbung

Die Kunst des Verschwindenlassens

Hannover. Leicht zu übersehen: Ein Model liegt bemalt in den Farben des steinigen Untergrundes des Pinguingeheges im Zoo der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Ziel der sogenannten Camouflage-Kunst des Hamelner Bodypainting-Künstlers Jörg Düsterwald ist auch bei seiner neuen Serie »Animal Art«, dass die bemalte Person optisch mit der Umgebung verschmilzt. Die Fotografien der Begegnungen zwischen Bodypainting und exotischen Tieren sollen schließlich in einem Kalender veröffentlicht werden. dpa/nd Foto: dpa/Holger Hollemann

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen