Werbung

Japan offen für Treffen mit Nordkoreas Führung

New York. Japans Ministerpräsident Shinzo Abe ist offen für ein Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Er sei bereit für ein Treffen und einen damit verbundenen »Neustart« in den Beziehungen seines Landes mit Pjöngjang, sagte Abe am Dienstag vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York. Nordkorea müsse nun entscheiden, ob es die »historische Chance« ergreife. Bislang hatte Abe eine harte Linie gegenüber Nordkorea vertreten. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!