Werbung

Umfrage: 70 Prozent gegen Rodung von Hambacher Forst

Hamburg. 200 Hektar Mischwald beschäftigen derzeit große Teile der Bevölkerung. Die Räumung des Waldgebietes ist bereits im vollem Gang, und Menschen in ganz Deutschland haben eine klare Meinung zu dem Thema: 70 Prozent sind gegen die Rodung des mehrere tausend Jahre alten Naturreservats. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die im Auftrag des Ökostromanbieters Lichtblick durch das Marktforschungsinstitut YouGov durchgeführt wurde. Um ihrer Meinung Nachdruck zu verleihen, haben bislang rund 750 000 Menschen eine Online-Petition für den Erhalt des Forstes unterschrieben. Allein in den vergangenen 14 Tagen seien etwa 300 000 Unterstützer hinzugekommen, wie eine Sprecherin der Organisation Campact am Dienstag mitteilte. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!