Sondierungen entlang des 38. Breitengrades

Während die beiden Koreas miteinander verhandeln, werden auch deutsche Erfahrungen miteinbezogen

  • Von Werner Birnstiel, Seoul
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Nicht nur Deutschland begeht am 3. Oktober einen Nationalfeiertag, auch die Republik Korea feiert dann »Gaecheonjeol«, den Gründungstag der Koreanischen Nation im Jahr 2333 B.C. Der ist neben dem 17. August, dem Gründungstag der Republik, und dem 15. August, dem Unabhängigkeitstag von Japan, der dritte nationale Gedenktag. Die dreifache Feierei verweist deshalb auch auf ein Ereignis, dass in Deutschland bereits 1990 stattfand: Die Annäherung der beiden Koreas steht noch aus, eine mögliche Vereinigung ist in weiter Ferne.

Mitte September reiste der Vorsitzende des Ältestenrates der Linkspartei, Hans Modrow, zuerst nach Pjongjang und von dort nach Seoul. Gefragt war in der Südkoreanische Hauptstadt kurz vor dem Feiertag in Vorträgen und politischen Begegnungen vor allem seine Expertise als DDR-Ministerpräsident während der deutschen Vereinigung 1989/90.

Schon rein äußerlich sind die Unterschiede zwischen den Hauptstädten Nord- ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 672 Wörter (4598 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.