Werbung

Südkorea: 15 Jahre Haft für Ex-Präsident Lee

Seoul. Der ehemalige südkoreanische Präsident Lee Myung Bak ist wegen Korruption zu einer 15-jährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Ein Gericht in Seoul befand den 76-Jährigen am Freitag unter anderem der Bestechung und Unterschlagung für schuldig. Lee wurde zudem zu einer Geldstrafe in Höhe von umgerechnet zehn Millionen Euro verurteilt. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!