Steine auf Polizeiauto in Rigaer Straße

Unbekannte haben in Friedrichshain ein Einsatzfahrzeug der Berliner Polizei mit Steinen beworfen. Polizisten wurden bei der Attacke in der Nacht zu Sonntag nicht verletzt, wie die Beamten mitteilten. Die Polizisten waren demnach auf Streife, als ihr Wagen von Steinen an der Frontscheibe und auf dem Dach getroffen wurde. Zum Angriff an der Kreuzung Rigaer Straße Ecke Liebigstraße ermittelt der Staatsschutz. Zum Zeitpunkt des Geschehens befand sich laut Polizei niemand auf der Straße. dpa/nd

Dazu passende Podcast-Folgen:

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung