Selbst ist der Autor

Wolf Wondratschek

  • Von Fokke Joel
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Früher begann bei Wolf Wondratschek der Tag mit einer Schusswunde. Das war 1969, als er einen Band mit Prosa so betitelte. Dann verkaufte der in Karlsruhe geborene, heute in München und Wien lebende Dichter lange Jahre über den 2001-Versand erfolgreich Lyrik.

Weil ihm nach mehreren Verlagswechseln kein zufriedenstellendes Angebot mehr für sein vorletztes Buch, »Selbstbildnis mit Ratte«, gemacht wurde, verkaufte er das ungedruckte Manuskript als Unikat für 40 000 Euro an den Unternehmensberater Helmut Meier. Der ist ein so großer Fan von Wondratschek, dass er ihm 2017 den von ihm gestifteten »Alternativen Büchnerpreis« verlieh. Der war mit 50 000 Euro genauso hoch dotiert, wie der nichtalternative Büchnerpreis, bei dem Wondratschek auch im vergangenen Jahr wieder einmal übergangen worden war.

Dessen neuer Roman ist nun ganz konventionell bei Ullstein erschienen. Diesmal ist es ein »Selbstbild« und kein »Selbstbildnis« und auch nicht mit ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 520 Wörter (3426 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.