Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Demenzkranke werden oft nur ruhiggestellt

Studie: Nur 14 Prozent richtig behandelt

Berlin. Jeder vierte Patient mit einer Alzheimer-Demenz wird mit Beruhigungsmitteln statt mit Medikamenten gegen seine Krankheit behandelt. Jeder Zweite bleibe zudem unbehandelt, kritisieren die Autoren des Innovationsreports 2018 der Techniker Krankenkasse (TK), der am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurde. Nu...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.