Neues Portal zum Wohnungseigentumsgesetz

Wichtig für Wohnungseigentümer

Fehlerhafte Jahresabrechnungen, fehlerhafte Teilungserklärungen, umwegige und kostenträchtige Rechtswege, unzureichender Vermögensschutz, fehlende Qualifikationsanforderungen an den Verwalterberuf - die Eigentümer von rund 10 Millionen Wohnungen bundesweit sind von solchen Problemen betroffen und hoffen auf Lösungen durch eine Reform des Wohnungseigentumsgesetzes. Diese steht seit diesem Jahr endlich auf der politischen Agenda.

Um die Wohnungseigentümer in den Reformprozess einzubeziehen und den Stand der Diskussion abzubilden, hat WiE jetzt das Portal w...

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 284 Wörter (2056 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.