Werbung

So rechnet der Finanzsenator

Im Zuge der Abwicklung der Bankgesellschaft hat der Senat rund 5,5 Milliarden Euro an Einnahmen erzielt.

Der Senat beziffert die Ausgaben auf insgesamt rund 7,1 Milliarden Euro.

Für 2020 erwartet der Finanzsenator einen Vermögenswert von etwas über 1,8 Milliarden Euro für die in Landeseigentum verbleibende berlinovo.

Unter dem Strich ergäbe das ein Plus von 200 Millionen Euro für das Land. Allerdings ohne Einberechnung von Kreditzinsen und entgangenem Gewinn durch den Verkauf der Landesbank. nic

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen