Steinkohle statt Braunkohle

Umweltbewegung drängt Regierung, nicht auch das Klimaziel für 2030 in den Sand zu setzen

  • Von Svea Busse und Jörg Staude
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Während die Kohlekommission am Donnerstag im Bundeswirtschaftsministerium ihre zweitägigen entscheidenden Verhandlungen über Regeln für einen Kohleausstieg begann, machte die Klimabewegung mobil. Mitglieder des Aktionsbündnisses Ende Gelände besetzten kurzerhand die Zentrale des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft in Berlin. Und die Klimaallianz, ein Zusammenschluss aus mehr als 60 Umweltorganisationen, präsentierte auf 56 Seiten einen Katalog mit Forderungen an die Bundesregierung.

Den Umweltschützern zufolge handelt es sich um Maßnahmen, mit denen Deutschland sein Klimaziel für das kommende Jahrzehnt erreichen könnte. Bis 2030 sollen die Treibhausgasemissionen gegenüber 1990 um 55 Prozent reduziert werden. »Wir brauchen an vielen Stellschrauben grundlegende Veränderung«, sagte Michael Schäfer vom WWF.

Die Umweltschützer verlangen einen raschen Kohleausstieg, eine schnelle Verkehrs- und Agrarwende sowie eine CO2-Bepreisung,...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 482 Wörter (3546 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.