Tesla und die Dinosaurier

Der E-Auto-Konzern will die ganze Branche aufmischen

  • Von Kurt Stenger
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Für die einen ist Tesla Inc. die Zukunft der Mobilität, andere rechnen bald mit der Pleite - kaum ein Unternehmen in der kapitalistischen Welt wird wohl kontroverser beurteilt als der Hersteller von Elektroautos aus dem kalifornischen Silicon Valley. Tesla will im Alleingang eine ebenso wirtschaftlich mächtige wie politisch einflussreiche Branche aufmischen: die Autoindustrie. Die Tesla-Produkte haben einen ebenso guten Ruf wie Apple-Geräte. Aber Autos, die wie beim Model X von 90 000 Euro aufwärts zu haben sind, taugen deutlich weniger zum Massenprodukt als Smartphones für einige hundert Euro.

Doch Tesla will nicht bloß Autos verkaufen, bei denen auch die Batterien zusammen mit Panasonic selbst hergestellt werden. Das Unternehmen will die emissionsfreie Mobilität der Zukunft sein, die Welt mit der Ladeinfrastruktur ausstatten und den Strom in eigenen Solarkraftwerken produzieren. Es ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.