Europas Grünen wählten Spitzenkandidaten

Berlin. Ska Keller und Bas Eickhout gehen als Spitzenkandidaten der europäischen Grünen in die Europawahl. Keller, die bereits als Spitzenkandidatin die deutschen Grünen gemeinsam mit Sven Giegold in die Wahl führt, und Eickhout von den niederländischen GroenLinks wurden am Samstag auf einer Delegiertenversammlung in Berlin gewählt. Die Europawahl findet im Mai statt. Die 1981 im brandenburgischen Guben geborene Keller sitzt seit 2009 im Europaparlament. Seit 2016 ist sie Ko-Fraktionschefin der Grünen im EU-Parlament. Eickhout ist Abgeordneter im Europaparlament. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung