Fledermaus und Schleiereule als »Bremsen«

Bundesverwaltungsgericht stoppt Weiterbau der Autobahn 20 in Schleswig-Holstein

  • Von Dieter Hanisch, Kiel
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

A 20 und schleswig-holsteinische Bauplanung - das passt nicht zusammen. Das Bundesverwaltungsgericht (BVG) in Leipzig erklärte am Dienstag den Planfeststellungsbeschluss für den vierten Bauabschnitt für rechtswidrig. Umweltschützer klagen nicht zum ersten Mal erfolgreich.

Das ursprünglich größte straßenbauliche gesamtdeutsche Verkehrsprojekt nach der deutschen Wiedervereinigung tritt in Schleswig-Holstein auf der Stelle. Einem 20 Kilometer langen Teilabschnitt von Wittenborn (Kreis Segeberg) bis zur A 7 sprach das BVG die Baureife ab. Schwacher Trost für das Kieler Verkehrsministerium: Der Planfeststellungsbeschluss wurde von den obersten Verwaltungsrichtern nicht in Gänze aufgehoben. Es kann von der Planungsbehörde nachgebessert werden.

Damit fehlen der in Brandenburg beginnenden und durch Mecklenburg-Vorpommern verlaufenden Autobahn in Schleswig-Holstein noch rund 70 Ausbaukilometer bis zur Elbe. Seit Jahren endet die A 20 mitten in d...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 417 Wörter (3055 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.