Rot-Rot-Grün akzeptiert Fahrverbot

Ab Ende Juni werden ältere Dieselautos auf elf Abschnitten ausgesperrt

  • Von Nicolas Šustr
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Berlins Verkehrs- und Umweltsenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) wird keine Berufung gegen das im Oktober gefallene Urteil zu Diesel-Fahrverboten einlegen. Darauf verständigte sich der Senat bei seiner wöchentlichen Sitzung am Dienstag. Damit treten spätestens Ende Juni Fahrverbote für Dieselautos der Schadstoffklassen Euro 0 bis Euro 5 in Kraft. Betroffen sein werden Leipziger, Reinhard-, Friedrich- und Brückenstraße in Mitte, der Kapweg in Reinickendorf, Alt-Moabit und Stromstraße in Moabit sowie die Lankwitzer Leonorenstraß...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 276 Wörter (1829 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.