Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Nüchterne Smartphone-Kamera

Turner-Preis

Der renommierte Turner-Preis geht in diesem Jahr an die britische Künstlerin Charlotte Prodger. Die 44-Jährige wurde am späten Dienstagabend in London für ihre teilweise mit dem Smartphone aufgenommenen Kurzfilme »Bridgit« und »Stoneymollan Trail« geehrt. Der mit 25 000 Pfund (etwa 28 000 Euro) dotierte Preis ist die wichtigste britische Auszeichnung für moderne Kunst.

Prodgers Werke zeugten vom »tiefgründigsten Gebrauch eines Geräts, so nüchtern wie die iPhone-Kamera, die die Kunst bisher gesehen hat«...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.